19 | 11 | 2017
Kursprogramm März 2017-August 2017 Flyer 2

 

 



Unsere Klassiker

 

 

Kopf und Mimik. Plastisches Gestalten mit Ton

Kursleiterin: Nora Matocza

 

Kursnr.: 42015

Fr. 30.06.2017, von 18.00 bis 21.00 Uhr, Sa. 01.07.2017 von 10.00 bis 17.00 Uhr und So. 02.07.2017 von 10.00 bis 13.00 Uhr • Gebühr: EUR 100,--

 

 

Kursnr.: 42016

Kurstage: Mi. 05.07.2017, und Do. 06.07.2017 jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr Gebühr: EUR 100,--

 





 

 

Unter fachkundiger Anleitung der Malerin und Bildhauerin Nora Matocza (Sulzbach-Rosenberg) wird die Kopfplastik von innen her aufgebaut. Schädel, Muskeln, Sinnesorgane, Haut und Haare. Dabei wird jeder Schritt zunächst gezeichnet, dann modelliert. AnfängerInnen lassen meistens ein Gesicht ohne Vorlage entstehen, Fortgeschrittene können nach Vorlage (Portrait, jung/alt/lachend/nachdenklich o.ä.) arbeiten.

Bitte mitbringen: Zeichenblock A3, Bleistift 2B - 4B, Farbstifte, Modellierwerkzeug, KEINEN Ton, EURO 14,-- Materialgeld sind direkt an die Kursleitung zu entrichten. Bitte eine Kleinigkeit für das gemeinsame Mittagsbuffet mitbringen

 

Anmeldung über vhs Neumarkt TEL 09181-25950, www.vhs-neumarkt.de


 

Holzbildhauerei

Kursleiter: Helmut Wolf

 

Kursnr.: 42017

Kurstag: Fr. 19.05.2017 • von 10.00 bis 17.00 Uhr • Gebühr: EUR 50,--

Kursnr.: 42018
Kurstage: Sa. 20.05. und So. 21.05.2017, jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr • Gebühr: EUR 100,--

 

 

In ungezwungener Atmosphäre können eigene Ideen in Holz umgesetzt werden. Dabei steht der Holzbildhauermeister und Künstler Helmut Wolf (Regensburg) mit Rat und Tat zur Seite. Er vermittelt die notwendigen handwerklichen und künstlerischen Techniken. Beim Bearbeiten von frischem, weichem Holz (z.B. Linde) lernen wir den Umgang mit den Profiwerkzeugen. Es stehen Abschnitte von ca. 50 cm Höhe zur Verfügung. Kunstwerke über 50 cm Höhe können begonnen, aber erfahrungsgemäß nicht vollendet werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das Materialgeld in Höhe von ca. EUR 20,- ist direkt an den Kursleiter zu entrichten. Eigene Holzstücke können mitgebracht werden.

Bitte eine Kleinigkeit für die gemeinsame Mittagspause mitbringen.


Anmeldung über vhs Neumarkt TEL 09181-25950, www.vhs-neumarkt.de

 

 

BetonART

 

 

Grundlagen des Betongusses

Kursleiterin: Hanna Rothenbücher


Kursnr.: 42006

Kurstage: Fr. /Sa./So. 23., 24. + 25.06.2017 Kursdauer: 3x180 Min jeweils von 15.00 bis 18.00 Uhr

Gebühr: EUR 100,--


Dieser Kurs hat zwei Vorteile: Auch ohne Vorkenntnisse entstehen anspruchsvolle großformatige wetterfeste Kunstwerke, die z.B. noch mit Glas kombiniert werden können. Außerdem werden alle grundlegenden bildhauerischen Techniken erlernt: Modellieren mit Ton (aufbauendes plastisches Arbeiten), Abformen mit Gips und das Abschlagen des Gips abtragendes plastisches Arbeiten, um die Skulptur wieder frei zu legen. Sehr kurzweilig und abwechslungsreich. Gut geeignet für diejenigen, die rasch eine große (80-100 cm) Skulptur für den Außenbereich haben wollen! Das Materialgeld in Höhe von 20,-- bis 50,- ist direkt an die Kursleitung zu entrichten.


 

Anmeldung über vhs Neumarkt TEL 09181-25950, www.vhs-neumarkt.de

 

 

 


Betonkurs "Die große Kugel"

(Hohlform / Laminiertechnik)

Kursleitung: Hanna Rothenbücher / Regine Scholtyssek

 

 

 

 

Kursnr.: 42007

Kurstage : Fr. 05.05.2017 von 18.00 bis 21.00 Uhr, Sa.06.05.2017 10.00 bis 17.00 Uhr und So. 07.05.2017 10.00 bis 13.00 Uhr • Gebühr: EUR 100,--


Mit dem Einsatz von modernem Glasfaserbeton erschließen sich neue gestalterische Möglichkeiten. Es lassen sich großformatige und dünnwandige Werkstücke (Hohlformen) in Laminiertechnik herstellen. Der Kugelkurs bringt den Teilnehmern diese neuen Möglichkeiten am Beispiel einer Betonkugel näher und leitet sie im richtigen Umgang mit Glasfaserbeton an. Jeder Teilnehmer stellt im Kursverlauf eine eigene 40 cm große Betonkugel her, die später zu Hause bemalt werden kann. Anregungen werden im Kurs gezeigt.

Bitte mitbringen: 2 Paar feste Gummihandschuhe mit Schaft. Materialgeld 100€ sind vor Ort zu bezahlen.

Bitte eine Kleinigkeit für das gemeinsame Mittagsbuffet mitbringen

 

 

 

Anmeldung über vhs Neumarkt TEL 09181-25950, www.vhs-neumarkt.de

 

 

 

"Skulpturales Sitzobjekt"

Gartenstuhl aus Betonmache´

Kursleiterin: Hanna Rothenbücher

 

Kursnr.: 42008

Kurstage: Fr. 09.06.2017, von 18 bis 21 Uhr Sa. 10.06. und So. 11.06.2017 jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr• 

Gebühr: EUR 135,--


Ausgangspunkt ist ein alter Stuhl, der mit Hilfe von Maschendraht erweitert wird. In verschiedenen Schichten wird das Grundgerüst dann mit Mörtel wetterfest verkleidet. Mit dieser Betonmachétechnik erschließen sich neue gestalterische Möglichkeiten. Es lassen sich hohle und transportable Werkstücke in Laminiertechnik herstellen. Zu einem späteren Zeitpunkt kann dieses skulpturale Sitzobjekt noch bemalt oder mit Spezialeffekten versehen werden. Anregungen werden im Kurs vorgestellt. Bitte mitbringen: 2 Paar feste Gummihandschuhe mit Schaft und mehrere Mörteleimer. Materialgeld 120,- € sind vor Ort zu bezahlen. Bitte eine Kleinigkeit für das gemeinsame Mittagsbuffet mitbringen

 

 

 

 

 

 


Freies Arbeiten am Wochenende

 

März:  Sa./So. 25./26.3.2017

April:  Sa./So. 29./30.4.2017 und Mo. 1. Mai 2017

Mai:    Sa./So. 27./28.5.2017

Juni:   Sa./So. 24./25.6.2017

Juli:    Sa./So. 29./30.7.2017

 

Jeweils von 10:30 - 13:30 und 14:30 - 17:30 / Pro Halbtagseinheit 20€ vor Ort im Kunsthof bezahlen

Anmeldung direkt im Kunsthof Klapfenberg

 

 

Eigene Werke mitbringen oder Material im Kunsthof erwerben. Malen, Bildhauern, mit Ton, Wachs, Papier, Stein arbeiten. Neues entdecken und Unvollendetes endlich vollenden, sich wieder mit angefangenen Stücken auseinandersetzen, sich inspirieren lassen und gemeinsam beraten, mal Pause machen und plaudern. Künstlerinnen der Ateliergemeinschaft Kunsthof Klapfenberg sind anwesend. 

 

 


Ausflugsziel Kunsthof Klapfenberg

 

März:  Sa./So. 25./26.3.2017

April:  Sa./So. 29./30.4.2017 und Mo. 1. Mai 2017

Mai:    Sa./So. 27./28.5.2017

Juni:   Sa./So. 24./25.6.2017

Juli:    Sa./So. 29./30.7.2017

Jeweils am Samstag und Sonntag von 14:30 - 17:30

 

Der Kunsthof Klapfenberg liegt direkt am Radwanderweg Schwarze Laber. Jedes letzte Wochenende im Monat öffnen die Künstlerinnen der Ateliergemeinschaft Kunsthof Klapfenberg ihre Ateliers. Nutzen Sie die Gelegenheit einer Pause mit Kunstgenuss.

Größere Wandergruppen bitte mit vorheriger Anmeldung, ansonsten freuen wir uns auch über spontane Besucher_innen.

 

 

 

 

Special guest

am 15./16. Juli 2017 im Kunsthof Klapfenberg:

Künstler Itai Nyama aus Zimbabwe arbeitet vor Ort und stellt seinen Steinbildhauerkurs (August 2017) vor.

Mehr über den Künstler über ConARTz.

beb. 1975 im Mhondoro District, Zimbabwe

2. Prize KD-Sculpture Prize 2004, Harare

1. Prize KD-Sculpture Prize 2010, Harare

"Ich möchte das Unmögliche möglich machen und die über Jahrmillionen gewachsene Materie Stein wie Papier falten , unter den Händen zerfließen und in der Luft schweben lassen." Zitat von Itai Nyama

 

Kunsthalle ConARTz.

Ausflug nach Niederroth/

Markt Indersdorf

Führung durch die Ausstellung mit Werken afrikanischer Künstler (Zimbabwe) mit Itai Nyama und Kristin Diehl.

So 6. August Abfahrt 9.00 mit Fahrgemeinschaften. Rückkehr ca. 15.00 Uhr

Verbindliche Anmeldung im Kunsthof Klapfenberg Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

0der 09492 90 77 57

Beteiligung an Fahrtkosten.

Keine Kursgebühr.

 


 

Neu:

 

 

Stein-Schere-Papier im Gespräch

 

 

vom 7. August bis 11.August 2017


 

Talking Paper - Papierobjekte aus verschiedenen (Alt-)Papieren

Kursleiterin: Pauline Adler

 

 

Kursnr.: 42001

Kurstage: Mi. 09.08. und Do.. 10.08.2017, jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr • Gebühr: EUR 90,--

 

 

Knicken, kleben, falten, schneiden, stapeln oder reißen. Papier ist das Ausgangsmaterial für die dreidimensionalen Unikate. Wir experimentieren mit textilen Verarbeitungs-möglichkeiten wie häkeln, weben und nähen aber eben mit Papier. Wetterfestes Papier lässt den Gang ins Freie zu. Feines Japanpapier verspricht interessante Strukturen. Pflanzen kombiniert mit Furnierpapieren und dem Reiz des Recyclingpapiers verfallen. Anregende Impulse und Werkstoffprobene erleichtern den kreativen Schaffungsprozess.

Bitte Handschuhe, Papierschere und Cutter mitbringen.

Für Verpflegung (Mittagsimbiss und Getränke) für beide Tage 15,- vor Ort bezahlen.


 

 

Anmeldung über vhs Neumarkt TEL 09181-25950, www.vhs-neumarkt.de


 

Talking Stones - Steinbildhauerei

mit Serpentin aus Zimbabwe

Kursleitung: Itai Nyama / Hanna Rothenbücher

 

 

Kursnr.: 42002

Kurstage: Mo. bis Fr., 07.08. bis 11.08.2017, jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr • Gebühr: EUR 250,--

 

Itai Nyama ist ein zimbabwischer Bildhauer, der zweimal Preise im KD-Sculpture -Wettbewerb gewonnen hat, zweimal zum internationalen Bildhauer-Symposium nach Obernkirchen und als Gastkünstler nach München eingeladen wurde. Itais Werk zeigt sein phänomenales Gespür für den Stein. In seiner letzten Schaffensperiode hat er daran gearbeitet, das schwere Material Stein von der Schwerkraft zu befreien und es leicht und luftig werden zu lassen. Die Skulpturen sind teilweise nur 5mm stark.

Seit 2005 führt Itai Nyama mit großem Erfolg Bildhauer -Workshops in Deutschland durch. Im Kurs hilft und unterstützt er Sie bei der Realisierung ihrer individuellen Ideen. Die Skulpturen entstehen ausschließlich mit Hammer und Meißel in Handarbeit. Gearbeitet wird mit dem afrikanischen Serpentin, der sich schleifen und polieren lässt. Auch großformatige Specksteine (weicher) stehen zur Verfügung.

Alles was Sie mitbringen müssen, ist die Bereitschaft, sich geduldig auf den Stein einzulassen und die Freude am künstlerischen Schaffen. In der kleinen Gruppe ist eine intensive und optimale Betreuung und Austausch möglich.

Itai Nyama versteht (fast alles) auf Deutsch und spricht Englisch. Falls erforderlich kann übersetzt werden.

Der Serpentin kann selbst bei bildhau.de besorgt werden - nach Absprache ist dies auch durch den Kunsthof möglich. Bitte setzen Sie sich mit dem Kunsthof Klapfenberg in Verbindung.

Für Verpflegung während der Woche (Mittagsimbiss und Getränke) 40,- vor Ort bezahlen.

In Zusammenarbeit mit ConARTz (Contemporary Art of Zimbabwe)